2. Straßengipfel in Güstrow

Der Jahreswechsel ist die Zeit der guten Vorsätze - um sie anschließend gleich wieder zu vergessen.
Bei unserer Landesregierung ist das anders. Die scheint ihre Vorsätze schon vor Weihnachten wieder vergessen zu haben.

Im Dezember sollten die Straßenausbaubeiträge doch vom Tisch sein!?
Bis jetzt gibt es noch nicht einmal einen Gesetzentwurf, geschweige denn eine Zwischenlösung oder einen Härtefallfond.

Wir laden deshalb ein zum
2. Straßengipfel am 19.1.2019 um 12:00 Uhr nach Güstrow, Speicherstraße 11 (Viehhalle).

 

 

Zum Bericht über den Stand unserer Ziele, den Erfahrungen aus den Orten und die Absprache über unsere weiteren Aktivitäten.
Wir müssen den Druck vor der Kommunalwahl noch einmal erhöhen und der Landesregierung auf die Sprünge helfen.

Eine Rückmeldung per Mail erleichtert die Planung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0